Video Serie

Yin Yoga für die Beine

Diese Videoreihe unterstützt dich bei der Entspannung von Beinen, Hüften, Knien und Fußgelenken. Bei regelmäßigem Praktizieren, kannst du damit Hüftbeschwerden, Knieprobleme und Fussbeschwerden vorbeugen. Die folgenden Haltungen, stärken dein Bewusstsein für den Unterkörper und ermöglichen ein neues, vitaleres Lebensgefühl in deinen Beinen.

 

Wenn du z.B. lange gestanden hast oder an einem hektischen Tag viel auf den Beinen warst, zeigt dir diese Videoreihe, wie du deine Beine wieder entspannst. Auch für Sportler die intensiv trainieren oder bei Verletzungen an Meniskus, Bändern oder Knochenhaut Problemen, sind die Übungen eine wundervolle Entlastung.

 

Die Beine-Videoreihe ist perfekt für dich bei:

 

  • Müden, verkrampften Beinen

  • Meniskus, Bänder oder Knochenhaut-Problemen

  • Rastlosigkeit, Unruhe

  • Entspannung der Beingelenke

Preisbestimmung


die Kurzvideos je CHF 8.- für unbestimmte Zeit buche direkt in der Videothek die Bein-Sequenz CHF 20.- für unbestimmte Zeit buche direkt in der Videothek Videopass: Yin Yoga für die Beine CHF 55.- für die Nutzung aller 6 Videos im Zeitraum von 3 Monaten Erwerbe hier deinen Videopass und nutze dann alle Videos direkt in der Videothek Videopass: Yin Yoga für die Beine vergünstigt CHF 45.- für die Nutzung aller 6 Videos im Zeitraum von 3 Monaten Erwerbe hier deinen Videopass und nutze dann alle Videos direkt in der Videothek Du wohnst im Ausland, studierst oder verdienst nichst? Melde dich für diese Vergüsntigung bei uns. Nach dem Erwerb einzelner Videos oder eines Videopasses besteht kein Anspruch auf Rückerstattung. Geniesse die Videos. Zahlungsmethoden: Auf Eversports ist die Zahlung per Kreditkarte die einzige Möglichkeit Videos und Serien zu erwerben. Melde dich bei uns, wenn du gerne mit einer anderen Methode bezahlen willst.




Beschreibung der einzelnen Videos


1. Brückenstellung für die Beine

Kann Schmerzen im unteren Rücken lindern und entlastet die Lendenwirbel. Verkrampfungen und Anspannungen in den Beinen werden gelöst. Die Haltung kann für den Meniskus, Bänder und Knochenhaut pure Entspannung und Erholung sein. Die Brückenstellung für die Beine wirkt sehr regenerierend bei übermüdeten, verkrampften Beinen nach langem Laufen. Dauer: 2:18

2. Die Umkehrhaltung

Mit Hilfe dieser Haltung können geschwollene Knöchel und Krampfadern gelindert werden. Die Beinrückseite wird angenehm gestreckt, das Nervensystem beruhigt und Verdauungsstörungen sowie Übelkeit werden reguliert. Die Umkehrhaltung beruhigt das Nervensystem und verlängert automatisch das Ausatmen. Vor allem kannst du diese Haltung bei Ratlosigkeit und Unzufriedenheit praktizieren. Dauer: 3:29

3. Seitliche Drehung

In dieser Drehhaltung entspannst du den großen und kleinen Gesäßmuskel, die seitliche Oberschenkelmuskulatur, sowie die Knie, den Meniskus bis in die Waden und Fußgelenke. Die Haltung unterstützt zusätzlich die Entgiftung und Entsäuerung deines ganzen Systems. Dauer: 3:17

4. Fluss des Unterkörpers

Diese Haltung entspannt die Gelenke in den Beinen und kann Verspannungen in den Beinen lindern oder ganz auflösen. Zudem ist es möglich Anspannungen in der unteren Rückenmuskulatur zu lindern. Dauer: 4:12

5. Shavasana für die Beine

Diese Haltung kann Stress und Verspannungen in den Beinen lindern oder ganz auflösen. Die im Körper gespeicherten Impulse des Alltages werden durch das Beine-Shavasana auf eine nährende Art und Weise ausgeglichen. Sie hilft bei der Regeneration der Beine. Besonders geeignet für Menschen, die gerade aus der REHA oder Therapie kommen, um die Beine immer wieder bewusst zu entspannen. Dauer: 4:12

6. Sequenz für die Beine

In dieser langen Yin Yoga Sequenz für die Beine führe ich dich durch alle fünf Asanas. Durch die bewusste Wahrnehmung des Unterkörpers erfährst du wundervolle Entlastung und Entspannung von Beinen, Hüften, Knien und Fußgelenken. Vor allem nach langem Stehen, intensiver Belastung oder genereller Unruhe, ist diese lange Sequenz eine Wohltat für dein gesamtes Nervensystem und die Bein-Gelenke.